Sonntag, 3. Januar 2016

Keep calm and make a List























1  Frohes neues Jahr euch allen! Ich komm mir wie eine alte Frau vor, weil ich Silvester mehr oder weniger verschlafen habe, aber hey, ich musste an dem Tag arbeiten ...

2  Unterbesetzt und überarbeitet, so lässt sich die letzte Woche im Büro vielleicht am besten umschreiben. Ausgerechnet, wenn zwei Drittel der Leute im Urlaub oder krank sind, ertrinken wir regelrecht in Arbeit.

3  Neues Jahr, neue Experimente! Unter dem Titel "Bücherleben" führe ich künftig in Videoform meine "Lesebiographie" weiter und erzähle euch, welche Bücher mein Leben verändert haben.

4  Noch jemand, der vom als großes Event angepriesenen "Sherlock"-Special enttäuscht war? Die ineinander verschachtelte Erzählweise war großartig, doch die Story gab einfach nichts her, und das viktorianische Setting ist einfach zu gewöhnlich.

5  Charlotte Brontës "Jane Eyre" ist so ein Roman, der schon Dutzende Male verfilmt wurde, heute Nacht sendet die ARD die neueste Version mit Mia Wasikowska in der Titelrolle. (Mal schauen, ob sie meine liebste Verfilmung mit Charlotte Gainsbourg toppen kann.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen