Dienstag, 19. Mai 2015

Magic Letters #10

Buchstabe: J
Thema: jetzt

Carpe diem, sagt man so schön, genieße das Hier und Jetzt. Was mir im wahren Leben oft schwer fällt, ist als Autorin mein täglich Brot, denn was ist ein Buch anderes als eine Reihung von Momenten? Als ich das Thema las, war ich zunächst ein wenig schockiert, weil es bisher das abstrakteste und entsprechend schwer als Bild umzusetzen ist. Das Jetzt wird, kaum eingefangen, zum eben gerade. Gleichzeitig wird ein kurzer Augenblick eingefroren und für die Ewigkeit konserviert. Und so war meine Herangehensweise dann, Momente zu finden, die vor dem eigentlichen Jetzt passieren. Wie zum Beispiel die Spannung, kurz bevor das Telefon endlich klingelt.




















Oder die etwas peinliche Stimmung, wenn man ein Selfie machen will und auf den Selbstauslöser wartet, während das Lächeln einfriert.




















Und nicht zu vergessen die unbeschreibliche Magie kurz vor dem ersten Kuss.





















Behind the Scenes:
Es gibt so viele schöne Momente im Leben, die wir eigentlich für immer festhalten sollten. Und dann gibt es solche wie den kurzen Atemzug, bevor man merkt, dass eine Riesenspinne direkt neben einem steht. Ich meine, hey, den Moment kennen wir doch alle, oder?




















Hier gibt's mehr zum Projekt und eine Liste aller Teilnehmer.

Kommentare:

  1. ooooh nein, ein spinnenbild. soviel zu meiner phobie, es gruselt mich sogar vor diesem plastikding ganz gewaltig. den rest der bilderserie mag ich sehr, ich finde, du hast das thema sehr gut erwischt und sehr schön umgesetzt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei ist die doch winzig! :)

      Ich gebe zu, nach anfänglichem Schreck fand ich das Thema auch wirklich anregend.

      Löschen
  2. Das ist eine im wahrsten Sinne des Wortes spannende Sicht auf den Begriff "jetzt". Der spannende Moment bevor! etwas passiert. Ich hatte an Interpretationen gedacht, die den Augenblick des Geschehens, die Entscheidung darstellen ... oder aber die vollkommene Entspannung und das Aufgehen im "Jetzt". Deine Sicht eröffnet nochmal eine neue Sicht. :-) Toll!
    Grüße
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, ich denke, es ist eine in erster Linie literarische Sicht. Beim Schreiben ist mir auch der Moment, bevor etwas passiert wichtiger, der Spannungsaufbau. Das bildlich darzustellen, ist aber noch mal eine Ecke schwieriger. :)

      Löschen
  3. Ich finde die Ideen hinter deinen Bilder einfach nur großartig. Die Farben machen das ganze einfach perfekt. Ich liebe Rosa in Verbindung mit Blau ;-)
    Liebe Grüße
    Katja
    https://weltimsucher.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, danke dir! Ich benutz für die Bilder immer einen Block mit Bastelpapier, daher auch die leuchtenden Farben. :)

      Löschen