Montag, 20. April 2015

Magic Letters #8

Buchstabe: H
Thema: hochkant

Size matters, heißt es im Volksmund. Für einen Menschen, der noch nicht mal die 160 cm erreicht, ist das natürlich der blanke Hohn, aber der Vorteil ist, man muss mich nicht nicht zwangsläufig im Hochformat fotografieren. Das ist etwas, das Monsieur Mouton und ich gemeinsam haben, er ist so klein, dass er hochkant stets ein wenig verloren wirkt. Und so wagten wir uns letzten Sonntag an das Experiment, versuchten uns an Nahaufnahmen, extremen Senkrechten, viel weißem Raum und dem altbewährten Turmbau zu Babel.


Behind the Scenes:
Fun Fact: Ich fotografiere so gut wie nie im Hochformat. Wahrscheinlich liegt das noch in der vordigitalen Zeit begründet, als man beim Anschauen von Fotos den Stapel immer drehen musste. Später, als ich mit dem Bloggen anfing, wurde es eine praktische Entscheidung, weil sich Bilder im Querformat meistens besser ins Layout einfügen lassen. Aber ich bin, falls ihr es noch nicht gemerkt habt, sowieso mehr der textlastige Blogger. :)

Hier gibt's mehr zum Projekt und eine Liste aller Teilnehmer.

Kommentare:

  1. also ich finde, euch steht das hochformat ausgesprochen gut :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, das neue Format steht Monsieur Mouton sehr gut! ;-)
    Liebe Grüße
    Katja
    https://weltimsucher.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Es ist vermutlich alles nur Gewohnheit. :)

      Löschen